Zurück zur Startseite

Kino - Cinéma

 
Sie sind hier: dfg-hof.de > Kino 2017
Vous êtes ici: dfg-hof.de > cinéma 2017

KINO • CINEMA • KINO • CINEMA • KINO • CINEMA • KINO • CINEMA • KINO • CINEMA • KINO

Französisches Kino Sommer 2017
Cinéma
été 2017
Central-Kino Hof

In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft zeigt das Central-Kino Hof Filme in der französischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln:

Hinweis Kinoprogramm April 2017 - Juli 2017 (PDF-Format 2,84 MB)

  • Sonntag, 23.04.2017 19h00 Cidre-Empfang, Filmbeginn 19h30: Demain tout commence Plötzlich Papa
    Filmplakat, affiche
    In der französischen Tragikomödie Plötzlich Papa wird Omar Sy ungefragt vor die Aufgabe gestellt, sich als alleinerziehender Vater einer jungen Tochter in London durchzuschlagen.

    Inhalt: Samuel ist ein Lebemann, wie er im Buche steht. Jeder Tag in Südfrankreich ist für ihn eine neue Party. Bis eines Tages unvermittelt eine Verflossene bei ihm anklopft und ihm Gloria präsentiert, seine Tochter, von der er bislang nichts wusste. Nun soll er sich allein um das Mädchen kümmern, was ihn zunächst maßlos überfordert. Aber er zeigt sich der Aufgabe schließlich doch gewachsen - acht Jahre später sind Samuel und Gloria eine Seele. Dann taucht die Mama wieder auf und will ihre Tochter zurück. Doch da ist Samuel nicht mehr sicher, ob er seine Tochter wieder hergeben will.
    F 2016, 118 min., Komödie/Drama von Hugo Gélin, Darsteller: Omar Sy, Clémence Poésy, Antoine Bertrand und Gloria Colston

  • Sonntag, 14.05.2017 19h00 Cidre-Empfang, Filmbeginn 19h30: Marie Curie
    Filmplakat, affiche
    Drama über die zweifache Nobelpreisträgerin, die sich in einer von Männern dominierten Welt ihren Weg bahnt. 1903 erhält Marie Curie als erste Frau gemeinsam mit ihrem geliebten Mann Pierre den Nobelpreis für Physik. Kurze Zeit später stirbt Pierre bei einem Unfall und lässt die Mutter zweier Kinder alleine zurück. Sie vertieft sich dennoch weiter in ihre Arbeit und wird Professorin an der Sorbonne. Sie verliebt sich sogar noch einmal neu, in den Wissenschaftler Paul Langevin, der jedoch verheiratet ist. Als ihr der zweite Nobelpreis bevorsteht, wird sie von Pauls eifersüchtiger Frau in der Presse als Ehebrecherin bezichtigt.
    F/PL/D 2016, xx min., Drama/Biographie Darsteller: Karolina Gruszka, Arieh Worthalter, Charles Berling

  • Sonntag, 28.05.2017 19h00 Cidre-Empfang, Filmbeginn 19h30: Débarquement immédiat Alles unter Kontrolle
    Filmplakat, affiche
    Komödie um einen Polizisten, der einen Flüchtling nach Kabul abschieben soll, ihn unterwegs jedoch verliert. Polizist José Fernandez soll befördert werden. Doch zuvor soll er ein letztes Mal einen straffällig gewordenen Flüchtling abschieben und nach Kabul begleiten. Doch Karzaoui ist wütend, macht eine Szene. Die beiden werden bei einer Zwischenlandung aus dem Flugzeug geschmissen. Dann gelingt Karzaoui auch noch die Flucht, während José die Freuden einer Urlaubsinsel genießt. José setzt sich auf Karzaouis Fährte, fürchtet um seine Beförderung, und landet im Gefängnis.
    F 2016, 91 min., Komödie, Darsteller: Ary Abbitan, Medi Sadoun, Cyril Lecomte

  • Sonntag, 18.06.2017 19h00 Cidre-Empfang, Filmbeginn 19h30: L' Odyssée - Jacques - Entdecker der Ozeane
    Filmplakat, affiche
    Dreißig Jahre lang ist Jacques Cousteau der führende Meereswissenschaftler, bis ihn eine Tragödie erschüttert. Faszinierendes Biopic in packenden Bildern - Von 1949 bis 1979 gibt es keinen wie Jacques Cousteau. Der französische Meereswissenschaftler verändert mit seinem Team, wie die Menschen die Ozeane begreifen und verstehen. Cousteau selbst ist ein getriebener, manchmal auch selbstgerechter Mann, der vielleicht nicht seiner Frau, dafür aber dem Meer immer treu ist. Dann schlägt das Schicksal zu: 1979 stirbt sein Lieblingssohn Philippe bei einem Flugzeugabsturz. Cousteau will alles hinwerfen. Doch da ist noch sein ältester Sohn Jean-Michel.
    F 2016, 123 min., Abenteuer Darsteller: Lambert Wilson, Pierre Niney, Audrey Tautou

  • Sonntag, 02.07.2017 19h00 Cidre-Empfang, Filmbeginn 19h30: Le grand partage - Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste
    Filmplakat, affiche
    Gesellschaftskomödie um ein reiches Ehepaar, das gezwungen ist, seine großzügige Nobelwohnung mit bedürftigen Mitbewohnern zu teilen. "Willkommen bei den Hartmanns" lässt grüßen bei der französischen Gesellschaftskomödie um ein reiches Pariser Ehepaar, dass gezwungen ist, seine großzügige Nobelwohnung mit bedürftigen Mitbürgern zu teilen. Karin Viard, in Frankreich ein Star spielt die Titelheldin im Film, in dem Regisseurin Alexandra Leclère mit Witz und Ironie ein Sozialexperiment durchspielt.
    F 2015, 103 min., Komödie Darsteller: Karin Viard, Didier Bourdon, Valérie Bonneton

  • Sonntag, 16.07.2017 19h00 Cidre-Empfang, Filmbeginn 19h30: Radin! Nichts zu verschenken
    Filmplakat, affiche
    Komödie um einen notorischen Geizhals, der plötzlich mit den Ansprüchen einer Freundin und einer Tochter konfrontiert wird. François Gautier ist ein wunderbarer Geigenspieler, aber ein notorischer Geizhals. Geld ausgeben verursacht bei ihm Panikattacken. Eines Tages sieht er sich nicht nur mit einer 16-jährige Tochter konfrontiert, von der er nichts wusste und die plötzlich vor seiner Tür steht und bei ihm einzieht, sondern auch noch mit der Zuneigung der neuen Cellistin. Ungeahnte Ausgaben kommen auf ihn zu, eine Dinnereinladung ist da noch gar nichts.
    F 2016, Komödie Darsteller: Dany Boon, Laurence Arne, Noémie Schmidt

  • Alle Filme werden in der französischen Originalfassung und mit deutschen Untertiteln gezeigt.
    Eintrittspreis: 6 Euro pro Person
    Schüler und Schulklassen erhalten über die DFG e. V. verbilligte Eintrittskarten zum Preis von 4 Euro. Kontaktieren Sie uns für Sondervorstellungen für Schulklassen!
    Vor dem Film lädt die Deutsch-Französische Gesellschaft Hof e. V. jeweils zum Cidre-Empfang im Foyerbereich ab 19:00 Uhr ein. Filmbeginn ist jeweils um 19:30 Uhr, ohne vorherige Werbung.

    Kartenreservierungen unter 09281-14 24 88


    Rückblick auf das Programm Herbst 2016/Februar 2017
    Rückblick auf das Programm Februar 2016/Juni 2016
    Rückblick auf das Programm September 2016/Januar 2016
    Rückblick auf das Programm Oktober 2014/April 2015
    Rückblick auf das Programm Mai/Juni 2014
    Rückblick auf das Programm Herbst/Winter 2013/2014
    Rückblick auf das Programm Frühjahr 2013
    Rückblick auf das Programm Frühjahr 2012
    Rückblick auf das Programm Frühjahr 2011
    Rückblick auf das Programm Frühjahr 2010



    © Deutsch-Französische Gesellschaft Hof e.V. - Hof, April - avril 2017